VONAU-ROTHAUG

Antworten
Uwe-Peter
Beiträge: 30
Registriert: Freitag 5. Juni 2015, 19:06

VONAU-ROTHAUG

Beitrag von Uwe-Peter »

Guten Tag,

ich habe folgende Angaben:

Georg Vonau verheiratet mit Katharina Rothaug.
Tochter Christina hat vor 08.03.1893 Johann Rollwagen aus Königsberg geheiratet.

Leider gibt es keine weiteren Angaben. Wer hat weitere Informationen zu diesen vier Personen?
Vielen Dank.

Uwe

Patty
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 3. Juli 2019, 12:46

Re: VONAU-ROTHAUG

Beitrag von Patty »

Lieber Uwe,
ich habe mich gerade hier angemeldet, weil ich auch Infos über meinen Opa, Franz Vonau, suche.
Und nun erinnere ich mich, dass meine Oma, Gertrud Vonau, geb. Nitzsche, glaube mal geredet hat von einer Kathi und glaube auch einen Georg.
Mein Opa hatte mehrere Geschwister, u.a. Dilde,Peter, Heinrich, Kathi Vonau,
Mein Opa wurde geboren am 30.05.1916, wohnhaft in Burschitze, Burczyce.
Vielleicht sagt dir dies ja was.
Liebe Grüße Patty
Dateianhänge
FranzVonau.jpg
FranzVonau.jpg (246.65 KiB) 794 mal betrachtet

Patty
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 3. Juli 2019, 12:46

Re: VONAU-ROTHAUG

Beitrag von Patty »

Hallochen Uwe-Peter,
ich hatte Ihnen hier eine Nachricht geschrieben.
Ist diese angekommen? Bin jetzt nicht sicher, denn sehe die Nachricht irgendwie nicht.
:?
Liebe Grüße Frau Vonau

Bernd Serwatka
Beiträge: 145
Registriert: Mittwoch 11. März 2015, 18:29

Re: VONAU-ROTHAUG

Beitrag von Bernd Serwatka »

Guten Tag Frau Vonau

Herzlich willkommen im Forum.

Hier erst einmal zu Ihrer Information.

Beiträge im Forum werden durch mich freigeschaltet und erst dann ersichtlich.
Hintergrund ist , das ich sonst das Forum vollgemüllt bekommen würde.

Sicher wird sich Herr Vonau , nun bald bei Ihnen melden.

Viele Grüße
Bernd Serwatka ( Admin )

Uwe-Peter
Beiträge: 30
Registriert: Freitag 5. Juni 2015, 19:06

Re: VONAU-ROTHAUG

Beitrag von Uwe-Peter »

Sehr geehrte Frau Vonau,

ich habe Ihnen am 04.07.19 eine private Nachricht geschickt. Leider reagieren Sie nicht. Sind Sie noch an einen Datenaustausch interessiert?

Mit freundlichen Grüßen
Uwe von Au

Antworten

Zurück zu „Familienforschung“