Rhabarber-Plantagen in Mokrotyn

Gegründet 1786


http://www.mapywig.org/m/WIG_maps/serie ... 300dpi.jpg

Ganz unten , etwa in der Mitte der Karte unterhalb Zolkiew

N 50.021528 E 23.961353
Antworten
felix-tigerbunt

Rhabarber-Plantagen in Mokrotyn

Beitrag von felix-tigerbunt »

Mokrotyn wurde 1786 als römisch-katholische Stammkolonie gegründet mit 16 Erstansiedler-
familien, 10 Bauernhöfen und eine westlich gelegene Kleinsiedlung mit sechs Ansässigkeiten, welche die Rhabarber-Pflanze aus Südwestdeutschland mitgebracht hatten. :idea:
In den ersten beiden Jahrzehnten des Bestehens der Kolonie wurden hier Rhabarber-Plantagen betrieben; Hauptabnehmer war die Medizinische Fakultät der Universität Lemberg.

1936 wurden in Mokrotyn 136 Seelen gezählt. Der deutsche Friedhof ist ein Teilen erhalten.

Antworten

Zurück zu „Mokrotyn Kolonie (Vidrodzhennja) Kreis Zolkiew“