Familie Merk

vernonce16
Beiträge: 0
Registriert: Fr 21. Feb 2020, 09:15

Familie Merk

Beitragvon vernonce16 » Di 11. Feb 2020, 19:41

Hallo in die Runde,

ich bin neu hier. Ich bin Jahrgang 69 und in den letzten Jahren merke ich, dass mir das Fluchtthema der Vorgänger-generationen auf der Seele liegt.

Als die letzten Jahre die vielen Flüchtlinge gekommen sind, hat das bei mir, obwohl ich nie dabei war, tiefe Familienwunden aufgerissen. Ich bin damit in gute Hände geraten.

Und trotzdem lässt mich das Thema nicht los.

Meine Familie väterlicherseits hat in Engelsberg gelebt.

Mein Opa Johann Merk ist am 5. März 1902 in Wygoda geboren....meine Oma Merk, Katharina am 14.11.1909 in Engelsberg...mein noch lebender Onkel Ernst Merk ist am 03.06.1930 in Engelsberg geboren. Mein Vater, er ist auch noch da, er ist am 15.04.1942 in Pakswalde geboren, da hatte die Familie Engelsberg schon hinter sich. Mein Uropa Filipp Merk ist aber angeblich noch in Pennewang, Schmitzbergen und meine Uroma in Chistanzhofen, Enkenhofen....im Allgäu und Niederösterreich geboren...laut beglaubigter Abschrift des Familienbuches...mich würde interessieren, ob man genau nachvollziehen kann, wann sie aus Deutschland bzw. Österreich weg sind.
In unserem Ort waren/ sind mehrere Familien aus Engelsberg die gemeinsam hier hergekommen sind.

Vielleicht gibt es ja eine Möglichkeit hier weiter nachzuforschen....

Vielen Dank

LG Ina Merk

Zurück zu „Familienforschung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste