Podiumsdiskussion - Flucht und Vertreibung in der deutsch - polnischen Geschichte am Mittwoch dem 31. Januar um ...

Bernd Serwatka
Beiträge: 135
Registriert: Mi 11. Mär 2015, 18:29

Podiumsdiskussion - Flucht und Vertreibung in der deutsch - polnischen Geschichte am Mittwoch dem 31. Januar um ...

Beitragvon Bernd Serwatka » Mo 29. Jan 2018, 10:51

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Redaktuerinnen und Redakteure,



anbei sende ich Ihnen meine Pressemitteilung zu der am 31. Januar 2018 um 14.30 Uhr im Westpreußischen Landesmuseum stattfindenden
Podiumsdiskussion Flucht und Vertreibungen in der deutsch-polnischen Geschichte zu.



Eingeladen sind Winfried Patzelt und Herbert Kober, die von ihrer Flucht aus Schlesien berichten werden. Es handelt sich um die Schicksale zweier Männer, die unweit von Warendorf eine neue Heimat gefunden haben. Während der Diskussion mit dem Publikum werden sie
außerdem über ihre heutige Beziehung zu ihren Geburtsorten sprechen und versuchen, den Begriff „Heimat” zu definieren.



Die Podiumsdiskussion ist für alle interessierten Besucher öffentlich und kostenlos. Im Anschluss daran ist ein Rundgang zu dem Themenbereich „Vertreibung“ in der Dauerausstellung des Westpreußischen Landesmuseums vorgesehen.



Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie meine Pressemitteilung veröffentlichen und an weitere Interessierte zur Kenntnisnahme weiterleiten könnten.





Mit freundlichen Grüßen und Dank im Voraus



Magdalena Oxfort M.A.





Magdalena Oxfort M.A.
Kulturreferentin für Westpreußen,
Posener Land und Mittelpolen
Klosterstraße 21
D-48231 Warendorf

www.kulturreferat-westpreussen.de
Tel. : +49 (0) 2581 – 92777-17
Fax : + 49(0) 2581 – 92777-14
Dateianhänge
PRESSE_VERTREIBUNG_31.1.18.doc
(4.06 MiB) 66-mal heruntergeladen

Zurück zu „Termine“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron