Familienname Pfeiffer

chris53
Beiträge: 3
Registriert: Do 2. Jun 2016, 00:35

Familienname Pfeiffer

Beitragvon chris53 » Do 2. Jun 2016, 01:27

Hallo an alle hier,

ich hoffe, dass ich hier richtig gelandet bin, denn so wie es aussieht führt mich ein Teil meiner Familienforschung nun nach Galizien.

Meine Großmutter ist 1913 in Lulkowo (Lukrode) Krs Mogilno geboren. Ihre Eltern sind der "Ansiedler" (Johann) Georg Pfeiffer und Auguste Eberhardt.

Ab 1908 habe ich auf der Seite von GENEALOGIA W ARCHIWACH einige Urkunden von Pfeiffer gefunden, davor jedoch bisher keine.

In dem Buch "Geschichte des Deutschtums in Trzemeszno (Tremessen)" steht, das ein Georg und ein David Pfeiffer 1908 von der Ansiedlungskommision in Lukrode angesiedelt wurden und beide aus Galizien kommen sollen.

Hier und bei germandescendants habe ich auch schon rumgestöbert und habe z.B. in Makowa einen Johann Georg und einen Johann David Pfeiffer gefunden, die vom Alter her passen könnten.

Nun meine Frage: wie kann ich herausfinden, ob es diese beiden Pfeiffer`s waren, die in Lukrode angesiedelt wurden, oder vlt auch ganz andere?

Sry, das es so lang geworden ist, aber ich wußte es nicht kürzer zu erklären.

Gruß
Christine

Uwe-Peter
Beiträge: 26
Registriert: Fr 5. Jun 2015, 19:06

Re: Familienname Pfeiffer

Beitragvon Uwe-Peter » Do 9. Jun 2016, 17:59

Guten Tag Christine,

im OFB Makowa gibt es zwei Brüder: Johann David (* 1879) und Johann Georg Pfeifer (* 1883).

Ebenso gibt es auf www.familysearch.org einen Film Makowa. Dieser deckt den Zeitraum 1869-1938 ab.

Vielleicht paßt es.

Gruß Uwe

Bernd Serwatka
Beiträge: 138
Registriert: Mi 11. Mär 2015, 18:29

Re: Familienname Pfeiffer

Beitragvon Bernd Serwatka » Do 9. Jun 2016, 22:45

Hier der Link zum Kb Bandrow mit dem Geburtseintrag des Johann David Pfeiffer und Johann Georg
Pfeiffer

http://agadd.home.net.pl/metrykalia/299 ... 2_0225.jpg

http://agadd.home.net.pl/metrykalia/299 ... 2_0297.jpg


Vielleicht hilft es ja weiter



Bernd

chris53
Beiträge: 3
Registriert: Do 2. Jun 2016, 00:35

Re: Familienname Pfeiffer

Beitragvon chris53 » Mi 15. Jun 2016, 23:59

Vielen Dank schon mal euch beiden.

Falls es wirklich richtigen Pfeiffers´s sind, habe ich schon mal anhaltspunkte und die Namen der Eltern.
Nun muß ich noch herausfinden, ob es Unterlagen üner eine Ansiedlung in Posen gibt und ob mein Georg Pfeiffer vlt seine Auguste Eberhardt noch im Raum Makowa oder schon in Tremessen geheiratet hat.

Nochmals Danke für die Mühe, bin weiter für jeden Tip dankbar, der evtl weiterhlefen kann!

Gruß
Christine

chris53
Beiträge: 3
Registriert: Do 2. Jun 2016, 00:35

Re: Familienname Pfeiffer

Beitragvon chris53 » Mi 6. Feb 2019, 19:18

Lange ist diese Suche nun her.

Heute habe ich vom StA Tremessen die Sterbeurkunde von Georg Pfeiffer bekommen.

Und tatsächlich, die Spur war richtig, es ist jener aus Makowa. :D

Da ich das OFB Makowa seit damals schon habe, kann ich jetzt mich dort durchwühlen.

Nur bei Auguste Eberhard bin ich noch nicht weitergekommen, es ist im StA Tremessen auch bis 1961 keine Sterbeurkunde da.
Nunja, mühsam nährt sich das Eichhörnchen, auch hier werde ich irgendwann irgendwo ein Spur finden.

Gruß
Christine


Zurück zu „Familienforschung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron