Seite 1 von 1

Padew, falsche Daten?

Verfasst: Donnerstag 26. Januar 2017, 20:51
von ThomasMüller
Ich habe einen Ahnenpass von 1942. Hierin werden einige Vorfahren aus Galizien aufgeführt.
Nun stimmen die herin aufgeführten Daten teilweise nicht mit den in den OFB überein. Beispiel:

OFB Reichsheim:
MÜLLER, Georg Heinrich (* 11.10.1834, † 2.11.1895, 61J) [329]

OFB Padew:
MÜLLER, Georg Heinrich (* 11.10.1834, † 2.11.1895, 61J) [350, 353]

Ahnenpass:
MÜLLER, Georg Heinrich (* 7.10.1834 in Padew, † 2.11.1895 in Padew, ∞ 31.1.1854 in Reichsheim)

Daher meine Frage: Woher stammen die Daten in den OFBs? Gibt es dafür Belege? Ich strebe eine "saubere" Ahnenforschung an. Daher möchte ich jedes genannte Datum gerne irgendwie belegen.
Ich habe bereits Fotos von Kirchenbücher (Trauungsbuch) gesehen. Hat jemand ggf. Zugriff auf diese?
Für Tipps wäre ich sehr dankbar!

Re: Padew, falsche Daten?

Verfasst: Donnerstag 26. Januar 2017, 22:51
von Bernd Serwatka
Hallo Herr Müller

Wenn Sie im Besitz des Ofb Reichsheim von Manfred Daum sind , können Sie Anhand der Kopfnoten sehen aus welcher Quelle die Daten sind.

Unterhalb der Personendaten sind diese Kopfnoten gelistet.
In diesem Falle , Geburt Georg Heinrich Müller , wäre die Quelle der Daten : 51KONRAD Edmund (1): Ahnenpass 6 S. 11

Kirchenbücher aus dem Bereich Galizien sind hier online zu finden und kostenlos einzusehen. Aller dings noch nicht Padev und Reichsheim.

http://www.agad.gov.pl/inwentarze/KEAH299xx.xml

Viele Grüße
Bernd Serwatka

Re: Padew, falsche Daten?

Verfasst: Freitag 27. Januar 2017, 17:51
von ThomasMüller
Vielen Dank! Mit Herrn Daum stehe ich bereits in Kontakt wegen des Erwerbs der OFBs.
Ich habe Ihnen noch eine E-Mail geschickt.