Die Suche ergab 20 Treffer

von Gudrun
Freitag 2. März 2018, 07:32
Forum: Ranischau (Raniżów) Kreis Kolbuszowa/ Polen
Thema: Familie Kopp aus Baden nach Galizien
Antworten: 7
Zugriffe: 10782

Familie Kopp aus Baden nach Galizien

Unter Adam Kopp habe ich eine 1858 in Lukowa geborene und 1882 mit Juliane Kurz verheiratete Person gefunden. Verbleib und Tod fehlen bisher. In welchem Ort liegt dieses Grab auf dem Foto? Sein Vater war Sebastian Kopp *1809, Bauer aus Lukowa, in der 2. Ehe mit (1845 Steinau) Maria Barbara Maifort *...
von Gudrun
Sonntag 5. Juni 2016, 16:04
Forum: Illingen, Saarland
Thema: Schram - Illingen, Saarland
Antworten: 1
Zugriffe: 3019

Schram - Illingen, Saarland

Aus Püttlingen/Nassau geht ein Christian Schram mit 5 Personen nach Galizien am 26.6.1784. Archiv Nr. WK 198/88 in Wien. Ich vermute das dies deine Familie ist. Leider kann ich den ersten Ansiedlungsort nicht nennen. Saarländisch Piddlinge bei Völklingen im Saarland, gehörte damals zum Fürstentum Na...
von Gudrun
Freitag 29. Mai 2015, 21:03
Forum: Viele Orte und Familien
Thema: Wiener Trauungen 1782 - 1802
Antworten: 0
Zugriffe: 3417

Wiener Trauungen 1782 - 1802

So mancher wird vergeblich die Trauung seiner Vorfahren im Heimatland oder in Galizien suchen, da einige auf dem Weg über Wien in Wien getraut wurden:

http://www.genealogy.net/privat/flacker/lung-t.html
von Gudrun
Mittwoch 15. April 2015, 07:36
Forum: Landkarten
Thema: Herkunftsgebiet Kurpfalz
Antworten: 0
Zugriffe: 2688

Herkunftsgebiet Kurpfalz

Link über die Territorien der damaligen Kurpfalz: http://www.hetkamp.net/Privates/Kurpfalz/Kurpfalz/kurpfalz.html Das Kurfürstentum Pfalz, genauer kurfürstliche Pfalzgrafschaft bei Rhein oder kurfürstlich rheinische Pfalzgrafschaft, war ein bis 1803 bestehendes Territorium des Heiligen Römischen Rei...
von Gudrun
Dienstag 14. April 2015, 14:43
Forum: Umsiedlung 1939/40
Thema: Kolonie Borkowizna, Lublin, einst Westgalizien
Antworten: 0
Zugriffe: 3797

Kolonie Borkowizna, Lublin, einst Westgalizien

Borkowizna (Kolonie) im Lubliner Raum, Polen, wurde 1870/1 gegründet und von galizischen Schwaben und Pfälzern aus dem Weichsel-San-Dreieck (Steinau, Ranischau, Jezowe) mit meist evangelischer Religion, besiedelt. Das Dorf entstand zur der Hälfte aus vorhandenem, freiem Land und der anderen Hälfte d...
von Gudrun
Dienstag 14. April 2015, 13:36
Forum: Wössingen / Landkreis Karlsruhe in Baden-Württemberg
Thema: Familie Hartfelder aus Württemberg
Antworten: 0
Zugriffe: 3516

Familie Hartfelder aus Württemberg

Die Auswanderungen aus Wössingen in der Nähe von Karlsruhe, waren häufig. Man wanderte nach Bessarabien, Galizien, Polen, Ungarn und später in die USA aus. So zog Conrad Hartfelder 1782 nach Ranischau. OW = Oberwössingen Die Familie war evanglisch I. Johann Georg Hartfelder 00 Barbara N.N. II. Conra...
von Gudrun
Dienstag 14. April 2015, 12:11
Forum: Reichsheim (Sarnów )Podhajce / Polen
Thema: Familie Speitelsbach aus Baden
Antworten: 1
Zugriffe: 5656

Familie Speitelsbach aus Baden

Der Name Speitelsbach ist im Raum Karlsruhe sehr verbreitet. Ein kleiner Bach "Speitelsbach" ist im Karlsruher Raum benannt. In Hagsfeld (heute OT von Karlsruhe) ist unter den alten Familiennamen kein Speitelsbach verzeichnet. Lediglich ein Johann Jacob Speitelsbacher, 1775 ansässiger Kuh- und Schwe...
von Gudrun
Dienstag 14. April 2015, 11:14
Forum: Bücher, Zeitschriften usw. zum Thema Galizien
Thema: Bücher zur Einwanderung
Antworten: 0
Zugriffe: 2708

Bücher zur Einwanderung

Wichtige Literatur zur Einwanderungsgeschichte : "Geschichte der Deutschen in Galizien, Ungarn und der Bukowina, Band 3, von Raimund Kaindl, Gotha 1911" "Das Kolonisationswerk Josefs des II. in Galizien (mit Namen der Einwanderer), Verlag Hirzel, Leipzig 1939, Historische Gesellschaft Posen" "Auswa...
von Gudrun
Dienstag 14. April 2015, 10:49
Forum: Reichsheim (Sarnów )Podhajce / Polen
Thema: Familie Seyfried und Kyre aus Baden
Antworten: 0
Zugriffe: 3612

Familie Seyfried und Kyre aus Baden

Im Landesarchiv Baden-Württemberg/Hauptstaatsarchiv Stuttgart, findet man den Eintrag des Klosteramtes Herrenalb (Bestand Nr. A 489 L Bü 35) der Auswanderung im Jahr 1783: "Auswanderung der Samuel Friedrich Seyfrid, Joseph Zimmermann, Jacob und Christoph Kyr aus Loffenau sowie der Christoph Kueller ...
von Gudrun
Montag 13. April 2015, 21:44
Forum: Guntersblum / Rheinland-Pfalz
Thema: Familie Griessmann aus Rheinland-Pfalz
Antworten: 0
Zugriffe: 3163

Familie Griessmann aus Rheinland-Pfalz

In der alten Weinbaugemeinde Guntersblum versteigerte Johann Jakob Griessmann am 12.4.1783 Haus und Güter und zog am 9.5.1783 mit 6 Personen als Siedler nach Hohenbach lt. Auswandererkartei in Kaiserslautern. Der Name Griessmann wird erstmalig im Jahr 1731 im evangelischen Kirchenbuch von Guntersblu...
von Gudrun
Montag 13. April 2015, 16:16
Forum: Schwetzingen / Baden-Württemberg
Thema: Familie Kurz aus Baden
Antworten: 0
Zugriffe: 3414

Familie Kurz aus Baden

Das Schloss in Schwetzingen diente als Sommerresidenz des damaligen pfälzischen Kurfürsten und steht heute auf der Kandidatenliste für die Auszeichnung durch die Unesco als Weltkulturerbe. Im März 1782 über Wien mit Staatserlaubnis, zahlte Georg Michael Kurz die 10 % Abzugssteuer und wandert zur sel...
von Gudrun
Montag 13. April 2015, 09:01
Forum: Einsiedel (Odynoke), Kreis Lemberg (L’viv)
Thema: Mennonitenfamilien aus der Schweiz über Rheinland-Pfalz
Antworten: 1
Zugriffe: 4507

Mennonitenfamilien aus der Schweiz über Rheinland-Pfalz

"Rudelsheim, Dorf am Rhein, 1 Stunde von Oppenheim mit 52 Häusern und 335 Einwohnern, worunter 262 Katholiken, 43 Evangelische, 9 Mennoniten und 21 Juden sind. Der Ort hat eine starke Gemarkung, die aus 2592 Morgen Ackerland, 677 Morgen Wiesen und 490 Morgen Weingärten besteht. Da Rudelsheim den Übe...

Zur erweiterten Suche