Teresówka, Krs. Dolina

Gegründet 1818


http://www.mapywig.org/m/WIG_maps/serie ... 300dpi.jpg

Im linken Drittel der Karte , etwa in der Mitte


N 48.863755 E 23.911057
felix-tigerbunt

Teresówka, Krs. Dolina

Beitragvon felix-tigerbunt » Di 5. Apr 2016, 11:22

Teresówka lag im Raum Dolina, wurde 1818 gegründet und war römisch-katholisch. Der Ort lag 1944 im Frontbereich, wurde weitgehend zerstört und nach dem 2. Weltkrieg nicht mher aufgebaut. Augenzeugen berichten, dass es noch einige Fundament-Reste geben soll. :cry:
Besitzt jemand noch alte Fotos von Teresówka :?: Bitte melden.

waltraud lampl
Beiträge: 3
Registriert: So 6. Nov 2016, 19:54

Re: Teresówka, Krs. Dolina

Beitragvon waltraud lampl » So 13. Nov 2016, 21:27

Hallo und guten Abend mein Vater ist in dem Dorf geboren und hat bis zu seiner Militärzeit da gewohnt.

felix-tigerbunt

Re: Teresówka, Krs. Dolina

Beitragvon felix-tigerbunt » Mi 16. Nov 2016, 10:46

Hallo,
vielen Dank für die Meldung. Haben Sie denn noch irgendwelche Fotos aus dem Ort :?:
Danke.

waltraud lampl
Beiträge: 3
Registriert: So 6. Nov 2016, 19:54

Re: Teresówka, Krs. Dolina

Beitragvon waltraud lampl » Sa 19. Nov 2016, 22:53

Hallo ich würde auch gerne etwas mehr über den Ort erfahren, ich habe Fotos aber ich bin mir nicht sicher ob sie von Tereso'wka sind Von welcher Familie stammen Sie?

felix-tigerbunt

Re: Teresówka, Krs. Dolina

Beitragvon felix-tigerbunt » Di 29. Nov 2016, 15:43

Hallo Waltraud, meine Eltern sind Galiziendeutsche, bin selber nicht mehr dort geboren, arbeite aber ehrenamtlich für das HIKO und bin für unsere Internetseite zuständig. Mit entsprechenden Fotos von Teresowka - auch aus neuerer Zeit - würde ich gerne eine Seite bei "galizische Ortschaften" einstellen.

waltraud lampl
Beiträge: 3
Registriert: So 6. Nov 2016, 19:54

Re: Teresówka, Krs. Dolina

Beitragvon waltraud lampl » Fr 2. Dez 2016, 20:41

Hallo, das heist Sie kommen nicht aus Teresowka schade ich würde auch mein Wissen gerne vervollständigen.
Ich war vor drei Jahren an den Ort wo das Dorf gestanden hat und die Apfelbäume tragen noch Früchte und vielleicht habe ich von den Baum meiner Großeltern einen Apfel gegessen.
Mein Vater hat mir erzählt das Teresowka nach dem Krieg Unterschlupf für Partisanen war und es deswegen dem Erdboden gleich gemacht wurde.
Ich hoffe Sie finden noch Fotos und melden sich dann auch bei mir gerne würde ich ein Kopie haben.


Zurück zu „Teresówka, Krs. Dolina“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron