Ukrainische Grüsse aus Stanin

Gegründet 1797

http://www.mapywig.org/m/WIG_maps/serie ... 300dpi.jpg

Ganz unten in der Mitte der Karte

Latitude 50.27854, Longitude 24.56599
susa
Beiträge: 10
Registriert: Di 21. Apr 2015, 21:25

Ukrainische Grüsse aus Stanin

Beitragvon susa » Di 21. Apr 2015, 21:46

Liebes Forum, liebe Galiziendeutsche,
ich überbringe Grüsse von Frau Szulba aus Stanin. (Mein Bruder und ich besuchten in der Osterwoche den Geburtsort unseres Vaters.) Die Ukrainerin Frau Szulba ist 1923 geboren und erinnert sich noch gut an die ehemaligen deutschen Nachbarn. Die Familie Gottfried, die Stadelmayers, die Linkerts, die Familie Harlos, die Schmidts, Schienbeins und die Familie Knecht.
Früher kamen die Deutschen noch ab und an zu Besuch, aber nun war schon lange niemand mehr da. Sie sollen doch wieder einmal kommen!

Aus persönlichem Interesse, gibt es noch jemanden, der auch aus Stanin stammt oder Nachfahren?

felice-1784
Beiträge: 4
Registriert: Mi 22. Apr 2015, 20:02

Re: Ukrainische Grüsse aus Stanin

Beitragvon felice-1784 » Do 23. Apr 2015, 17:18

Hallo,

über Stanin sind in folgenden Heften der Mitgliederzeitung "Das heilige Band",
heute Blickpunkt Galizien, Artikel geschrieben:
1.) Jahrgang 35 Heft 3
2.) Jahrgang 47 Heft 6
3.) Jahrgang 50 Heft 7 + 8
das ist aus dem Register abgeschrieben.

die Frage ist nur, wer die hat.
MfG

susa
Beiträge: 10
Registriert: Di 21. Apr 2015, 21:25

Re: Ukrainische Grüsse aus Stanin

Beitragvon susa » Do 23. Apr 2015, 19:30

Vielen Dank für die Informationen. Das finde ich heraus.
Viele Grüsse

Hans Schwarzwälder
Beiträge: 6
Registriert: Fr 13. Mär 2015, 22:49

Re: Ukrainische Grüsse aus Stanin

Beitragvon Hans Schwarzwälder » Mi 6. Mai 2015, 07:59

Hallo liebe Susa,

die Register Zeitweiser und Heiliges Band kannst Du natürlich
bei mir käuflich erwerben. (siehe Publikationen)
Link: http://www.galizien-deutsche.de/hochgel ... 15-neu.pdf

Alte "Heilige Bänder habe ich aber nicht
Viele Grüsse
HS

JenMarqu
Beiträge: 1
Registriert: So 24. Jun 2018, 22:12

Re: Ukrainische Grüsse aus Stanin

Beitragvon JenMarqu » So 24. Jun 2018, 22:37

Liebes Forum,

ich habe vor ein paar Tagen herausgefunden, dass meine Oma Galiziendeutsche ist. Sie hat leider früher wenig über ihre Kindheit und Jugend erzählt und kann sie dies aufrgund von Krankheit nun kaum noch tun. Sie heißt Anna Berg und ist in Stanin geboren (1928). Meine Recherche hat ergeben, dass sie von den Familien Stadelmeier und Schmidt abstammt. Ich würde mich über Austausch oder Informationen mit anderen Nachfahren von Galiziendeutschen, speziell aus Stanin freuen. Viele Grüße, Jennifer


Zurück zu „Stanin (Stanyn), Kreis Radziechow“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron