Rhabarber-Plantagen in Mokrotyn

Gegründet 1786


http://www.mapywig.org/m/WIG_maps/serie ... 300dpi.jpg

Ganz unten , etwa in der Mitte der Karte unterhalb Zolkiew

N 50.021528 E 23.961353
felix-tigerbunt

Rhabarber-Plantagen in Mokrotyn

Beitragvon felix-tigerbunt » Mi 20. Jul 2016, 13:44

Mokrotyn wurde 1786 als römisch-katholische Stammkolonie gegründet mit 16 Erstansiedler-
familien, 10 Bauernhöfen und eine westlich gelegene Kleinsiedlung mit sechs Ansässigkeiten, welche die Rhabarber-Pflanze aus Südwestdeutschland mitgebracht hatten. :idea:
In den ersten beiden Jahrzehnten des Bestehens der Kolonie wurden hier Rhabarber-Plantagen betrieben; Hauptabnehmer war die Medizinische Fakultät der Universität Lemberg.

1936 wurden in Mokrotyn 136 Seelen gezählt. Der deutsche Friedhof ist ein Teilen erhalten.

Zurück zu „Mokrotyn Kolonie (Vidrodzhennja) Kreis Zolkiew“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron